ZIM-Förderberatung

ZIM-Förderberatung von Scientec Consulting!

Scientec Consulting hat sich auf die Beschaffung von nicht rückzahlbaren Zuschüssen für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert.

Das ZIM (Zentrales Innovationsprogramm für den Mittelstand) ist mit jährlich über 3.000 neuen Technologieentwicklungs-Projekten das größte Programm der Bundesregierung zur Förderung des innovativen Mittelstandes. Das ZIM unterstützt mit Hilfe von Zuschüssen branchen- und themenoffen marktorientierte technische Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Mittelständlern und mit ihnen kooperierenden Forschungseinrichtungen (inkl. Hochschulen) sowie das Netzwerkmanagement von Innovationsnetzwerken. Für das ZIM stehen 2020 Haushaltsmittel in Höhe von 555 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Unternehmen bestimmen im ZIM selbst, wie, wann und mit wem sie ihre Projekte realisieren (passgenaue Fördermöglichkeiten: Einzelprojekte sowie nationale und internationale Kooperationsprojekte und Innovationsnetzwerke). Etwa 75 Prozent der geförderten Unternehmen haben weniger als 50 Beschäftigte. Der überwiegende Teil der geförderten Projekte sind Kooperationen mit Forschungseinrichtungen.

Wesentliche Änderungen des neuen ZIM:

  • Bessere Zugangsbedingungen für junge (Gründung liegt nicht länger als 10 Jahre zurück) und kleine Unternehmen sowie Erstinnovatoren

o   Neueinführung einer Förderung von Durchführbarkeitsstudien für junge Unternehmen, Kleinstunternehmen und Erstbewilligungsempfänger, um diesen  Zielgruppen den Zugang zu anspruchsvollen Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu erleichtern

  • Erhöhung der Fördersätze für kleine junge Unternehmen, unabhängig von der Region
  • Intensivierung des nationalen wie internationalen Know-How-Transfers
  • Bessere Leistungen zur Markteinführung um den Transfer der Forschungsergebnisse in den Markt zu unterstützen. Zu den Leistungen zählen Innovationsberatungen, innovationsunterstützende Dienstleistungen, Messeauftritte sowie Beratung zu Produktdesign und Vermarktung. Damit ist die neue ZIM-Richtlinie ein konkreter Beitrag zur Transferinitiative des BMWi.
  • Passfähigere Förderbedingungen für den Mittelstand, gerade auch in strukturschwachen Gebieten

o Erhöhung der zuwendungsfähigen Kosten

Einzelne Fördermodule:

  • Einzelprojekte: Erhöhung von 380.000 € auf 550.000 €. Insb. Erstbewilligungsempfängern nutzen diese Projektform.

  • Kooperationsprojekte: Erhöhung von 380.000 € auf 450.000 € pro Unternehmen und von 190.000 € auf 220.000 € für kooperierende Forschungseinrichtungen. Die maximal mögliche Fördersumme für das Gesamtprojekt steigt von 2.000.000 € auf 2.300.000 €.
  • Erhöhte Fördersätze für kleine Unternehmen aus strukturschwachen Regionen

Scientec Consulting verfügt über langjährige Erfahrung bei der Begleitung und Erstellung von Förderanträgen.

Scientec Consulting arbeitet rein erfolgsorientiert. Das bedeutet, dass für Sie als Antragsteller keinerlei Zahlungen im Vorfeld zu leisten sind. Erst dann, wenn bei Ihnen Fördermittel eingegangen sind,  wird ein Honorar fällig.

 Scientec Consulting begleitet Sie beratend vom Anfang bis zum Ende durch das Förderprogramm und übernimmt für Sie den gesamten administrativen Aufwand. Dies umfasst:

  • Prüfung der Förderfähigkeit
  • Erstellung der Projektskizze mit der kaufmännischen und technischen Projektbeschreibung der Innovation
  • Antragstellung, Bearbeitung und Betreuung (bis ca. 80 Seiten)
  • Kommunikation und Abstimmung mit dem Projektträger während der gesamten Projektlaufzeit
  • Projektcontrolling, kaufmännisch und technisch
  • Unterstützung bei der Erstellung der fördertechnischen Projektdokumentation über die gesamte Projektlaufzeit
  • Erstellung aller Zwischen- und Abschlussberichte

Voraussetzungen:

  • deutsche Unternehmen aller Rechtsformen, welche die KMU Kriterien erfüllen:
  • 4 – max. 999 Mitarbeiter (kleine Unternehmen max. 50 Mitarbeiter)
  • 50 Mio. EUR – Jahresumsatz (kleine Unternehmen 10 Mio. EUR)
  • 43 Mio. EUR Bilanzsumme (kleine Unternehmen 10 Mio. EUR)
  • Es werden neue Produkte, Verfahren oder technische Dienstleistungen entwickelt, die mit ihren Funktionen, Parametern oder Merkmalen die bisherigen Produkte, Verfahren oder technischen Dienstleistungen deutlich übertreffen.
  • Die Forschung und Entwicklung orientiert sich am internationalen Stand der Technik und erhöht das technologische Leistungsniveau und die Innovationskompetenz des Unternehmens.
  • Das Projekt muss mit einem erheblichen technischen Risiko behaftet sein.
  • Die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird nachhaltig erhöht. Es eröffnen sich neue Marktchancen und Arbeitsplätze werden geschaffen bzw. gesichert.
  • Das Projekt ist ohne Förderung nicht oder nur mit deutlichem Zeitverzug realisierbar.
  • Durchführbarkeitsstudien

Was wird bezuschusst und in welcher Höhe?

Projektformen Zuschusshöhe Kosten & Risiko für den Antragsteller
Einzelprojekt bis zu 247.500 EUR – kein wirtschaftliches Risiko

– Honorar nur im Erfolgsfall !

Kooperationsprojekte
… mit ausländischen Partnern bis zu 270.000 EUR
Leistungen zur Markteinführung bis zu 30.000 EUR

Die maximale Zuschusshöhe hängt von der Unternehmensgröße (-alter) und dem Standort (strukturschwache Region) ab.

 Nutzen für Sie als KMU:

Im Erfolgsfall erhalten Sie Fördermittel als neutralen Ertrag in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen.

Ablauf:

  1. Vorstellung der ZIM-Förderung im Detail und Klärung der Förderfähigkeit telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch (ca. 1 h)
  2. Durchführung von einem Workshop. Besprechung der Projektidee und der technischen Inhalte (ca. 5 h)
  3. Aufnahme der betriebswirtschaftlichen Daten (ca. 2 h)
  4. Erstellung der Projektskizze, bei positiver Einschätzung beim Projektträger erfolgt die
  5. Antragserstellung, Abstimmung der Inhalte und Einreichung des Förderantrags beim Projektträger
  6. Nach Bewilligung des Förderantrags: Scientec Consulting unterstützt Sie bei allen administrativen Vorgängen (Zahlungsanforderungen, Stundennachweise, Zwischen- und Abschlussbericht und Verwendungsnachweis)

Ihren administrativen Aufwand hält Scientec Consulting so gering wie möglich!

Wenn Sie Fragen haben oder eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen benötigen, rufen Sie an!